(TV) Transvestit aus feinsten Porzellan - ein Reisefundstück aus Kuba

Vielleicht ist es aufgefallen, keine neuen news auf dem blog in letzter Zeit.
Also ich war im Urlaub - auf Kuba, Rundreise :-) es war wunderschön.

Unter anderem waren wir auch in Trinidad, das ist ein kleines Städtchen in Zentral-Kuba. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel, da dort der gesamte Ortskern komplett und wunderschön renoviert worden ist. Und dann gibt es dort auch das "Museo Municipal de Historia", die alte Stadtvilla eines spanischen Zuckerbarons von 18-hundert-nochwas, die nahezu vollständig erhalten geblieben ist.

Und siehe da, im Damensalon entdecke ich das erste delikate Kleinod - eine wunderschöne Porzellan-Skulptur aus Europa von einem Transvestiten. Es wird ja (hoffentlich) keine Frau mit Spitzbart sein, oder?

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Die Figur ist wirklich schön gemacht

jana hat gesagt…

ja, ist wohl aus Meissen, hat die Reiseführerin gesagt. Die hatten schon einen sehr esquisiten geschmack...und bestimmt auch das entsprechende kleingeld;-)

VIDEOs

Loading...