Gibt es keinen einzigen bekennenden Homosexuellen unter den prominenten Fußballern?

Das fragt sich Klaus Wowereit, reg. Bürgermeister Berlins zu recht. Laut Maneo, vormals „Schwules Überfalltelefon Berlin“, ist die Homophobie bei den Fußballfans nach wie vor weit verbreitet.

Aus diesem Grund gibt es eine Plakataktion gegen Homophobie in Berlin
Auf den Plakaten küssen sich zwei Fußballspieler nach dem Torerfolg und darüber steht „Haust du deinem Lieblingsspieler dafür auch aufs Maul?“

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...