Androgyne leben länger

derStandard.at: "Auch bei der durchschnittlichen Lebenserwartung der Geschlechter haben die Frauen 'die Nase vorn': Sie leben etwa um sechs bis sieben Jahre länger als Männer. Derzeit können Frauen in Österreich damit rechnen, 83 Jahre alt zu werden, Männer lediglich 76. Doch die Altersforschung wartet noch mit einem weiteren Ergebnis auf. Das ForscherInnenteam Insa und Christoph Rott fand heraus, dass beide Geschlechter länger leben, 'wenn sie aus der klassischen Rolle fallen und androgyn leben'. Denn, auch das ist bekannt: 'eine Konzentration auf die Familie wirkt lebensverlängernd bei Männern, aber lebensverkürzend bei Frauen und Berufstätigkeit lässt Frauen lebendiger altern'. (red)"

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...