Nein, das ist keine schrille Dragqueen, sondern eine tiefgründige Künstlerin - Lucy McEvil

Auf die Frage ob ihre Auftritte im Zusammenhang mir ihrer Sexualität steht sagt Lucy "Nein, ich bin kein Transvestit und für mich ist das ist kein Fetisch. Ich bin androgyn und schwul... ich liebe das Spiel mit den geschlechtlichen Identitäten." Und sie kann sich das erlauben. Die Bühnenfigur Lucy McEvil ist eine wunderschöne und wahrhaft Frau, auch oder vielleicht ja gerade weil sie on top bewusst auf ein Dekollté verzichtet. Die Dokumentation über Lucy kann ich nur empfehlen.

Heute nacht um 3:30 Uhr wird sie auf ZDFdoku wiederholt.
Also schmeisst euren Videorecorder an;-) es lohnt sich.

3sat.online: "Die Kunstfigur Lucy McEvil ist mehr als ein Mann in Frauenkleidern. Längst ist sie kein Geheimtipp mehr: Die Sängerin und Schauspielerin hat sich in nur wenigen Jahren von einer provokanten Diva der Subkultur zu einer ernst zu nehmenden Künstlerin entwickelt. Nicht nur in ihrer Heimatstadt Wien, sondern auch in ganz Österreich, in Deutschland und der Schweiz genießt sie Kultstatus."

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...