Die Stadt Linz erkennt auch die Ehen von Transgender nach Personenstandsänderung an

openPR.de - SoHo OÖ: Stadt Linz setzt Zeichen für Homosexuelle und Transgender-Personen: "Landessekretär Michael Leiblfinger zeigt sich erfreut: 'Die Stadt Linz setzt damit als erste Landeshauptstadt ein klares Bekenntnis für ihre homosexuellen Bürgerinnen und Bürger. Die rechtliche Absicherung gleichgeschlechtlicher PartnerInnenschaften ist ein wichtiges gesellschaftliches Thema, um das eine offene und gerechte Gesellschaft im 21. Jahrhundert nicht umhin kommt. Und dass Transgender-Personen nach erfolgter Personenstandsänderung ohne Grund eine glückliche Ehe scheiden müssen ist einem fortschrittlichen Land wie Österreich nicht würdig!'"

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...