Vom missbrauchten Klosterschüler zum begehrenswerten Transvestiten, das ist die Story aus "La mala educación"

"Der kleine Ignacio fühlt sich zu seinem Freund Enrique auf besondere Weise hingezogen. Doch Pater Manolo verfolgt bei Ignacio eigene erotische Interessen. Jahre später kommt Ignacio - inzwischen ein aufreizender Transvestit - zurück an den Ort seiner Kindheit, um Pater Manolo mit der Vergangenheit zu konfrontieren." (3sat.online)

"Virtuos! Almodóvars Film erzählt mit seiner unvergleichlich melancholischen Eleganz vom Begehren und Begehrtwerden als einer Sache auf Leben und Tod." (DER SPIEGEL)

"Kein anderer Film macht so selig wie Pedro Almodóvars Wunderwerk LA MALA EDUCACION!" (AMICA)

"LA MALA EDUCACION ist ein Meisterwerk mit Widerhaken – erotisch sinnlich, erbarmungslos. Und von schmerzhafter Schönheit. Almodóvar pur eben, das Werk eines Meisters." (BLICKPUNKT: FILM)
Die offizielle Webseite zum Film:
| La mala educación | Pedro Almodóvar | Página oficial

Der deutsche Titel ist "Schlechte Erziehung"
Die Webseite des deutsche Vertriebs TOBIS mit deutschen Trailer

Filmausschnitt - Gael Garcia als ZAHARA in La Male Educacion:

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...