Girls Wanna Have Fun - Transgender in der Schweiz

Girls Wanna Have Fun: "'Girls Wanna Have Fun' (GWHF) ist eine Gruppe gepflegter, aufgestellter Transgender in der Schweiz. Die Gruppe wurde 1995 von zwei Transgendern gegründet mit der Idee, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Ausflüge in der Öffentlichkeit zu unternehmen.

  • GWHF ist locker: Girls Wanna Have Fun ist eine locker organisierte Gruppe, kein Verein mit Statuten, Präsidentin, Aktuarin, Kassierin, und wird es auch so bleiben.
  • GWHF ist gratis: Wir erheben keine Mitgliederbeiträge und versuchen auch, die administrativen Kosten tief zu halten, indem wir die Möglichkeiten des Internets konsequent ausreizen.
  • GWHF ist funny: Die Neigung zu Transgenderismus bringt sicher viele Probleme mit sich; diese sollen aber nicht im Vordergrund stehen, schliesslich steht das Wort 'Fun' im Namen der Gruppe.
  • GWHF ist offen: Bei den öffentlichen Monatstreffs (nähere Angaben unter Anlässe) sind alle willkommen, die gute Umgangsformen haben und keine sexuellen Kontakte suchen.
  • GWHF hat Power: Die Gruppe wird gemeinsam geführt von den drei Power-Girls Tamara, Sandy und Franca (nähere Angaben unter Kontakt).
  • GWHF ist bekannt: Mit 170 Mitgliedern (Stand: März 2007) ist die Gruppe bei weitem die grösste ihrer Art in der Schweiz, und diese Website verzeichnet 2,1 Millionen BesucherInnen pro Jahr (Stand: März 2007)."

Keine Kommentare:

VIDEOs

Loading...